SEMINAR
DR. PAUL MODLER
NN
 
Im Wechsel lesen und diskutieren wir aktuelle Texte zu klangorientierter Musik.
Dabei stehen Projekte, Kompositionen und Aufführungen aus dem Bereich der auditiven Kunst und die theoretische Diskussion über Klang und Musik im Zentrum. Die Gastdozenten stellen eine Auswahl an Produktionen und deren theoretischen Hintergründe vor.
Nach Absprache mit den Lehrenden können Teilnehmer und Teilnehmerinnen bewertbare Seminararbeiten anfertigen bzw. Seminarvorträge übernehmen.
Es können Leistungsscheine für fachspezifische Theorie vergeben werden.
Das Seminar ist offen für Studierende aller Fachgruppen.
 
Terminbeschreibung: donnerstags
Zeit: 17-19:30 Uhr
Beginn: 24.10.2019
Kontakt: pmodler<at>hfg-karlsruhe.de
Ort: Raum 311
Scheinerwerb: Leistungsschein Fachtheorie Medienkunst