Terminbeschreibung: dienstags
Zeit: 18–20 Uhr
Ort: Raum 341
 
Es werden künstlerische und musikalische Konzepte für ein audiovisuelles Label entwickelt.
Schwerpunkte sind performance- und konzertorientierte Events. Jammen – Entwickeln – Performen … in regelmäßigen Abständen soll gemeinsam eigenes Instrumentarium und Kollaborationskonzepte ausprobiert werden. Zur ersten Session verwendet jeder einen ausgewählten Algorithmus.
 
Nach Absprache mit den Dozenten können Teilnehmer bewertbare Seminararbeiten bzw Seminarvorträge übernehmen.
 
Das Seminar ist offen für alle Fachbereiche!!